Grundkurs „Stroh zu Gold“ - ein Spinnkurs für Anfänger

 

In den Monaten Oktober bis März finden regelmäßig Spinnlernkurse statt, in denen Sie mit der Handspindel und am Spinnrad in gemütlicher Runde und ohne „Stundenplan“ in die Arbeit mit dem Naturprodukt Schafwolle eingeführt werden. Spindeln, Spinnräder und Übungsmaterial stehen Ihnen dabei zur Verfügung. Das selbst hergestellte Garn darf am Ende des Kurses selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.


Kursinhalt:

  • Einführung in das Thema, Geschichte, Grundlagen
  • Spinnen und Zwirnen mit der Handspindel   
  • Aufbau und Funktionsweise von Spinnrädern, Gemeinsamkeiten und Unterschiede 
  • Spinnen und Zwirnen mit dem Spinnrad   


Dauer:                  10 Stunden insgesamt
       

Anforderungen:  keine

Material:             Spinnrad, Handspindeln sowie Arbeitsmaterial werden bereitgestellt

Kosten:               89,00 Euro p.P. inkl. Material, Spinnradbenutzung


Termine finden Sie hier!

   

Spinnen – Auffrischungskurs

Diese Veranstaltung ist geeignet für alle, die nach dem Grundkurs gern noch etwas in der Gemeinschaft üben möchten, oder noch nicht so sicher im Umgang mit dem Spinnrad sind. In Anlehnung an den Grundkurs gibt es hier und da noch einige gelegentliche Hinweise und Hilfen. In diesem Kurs können die bisher erlernten Fertigkeiten unter Anleitung geübt und vertieft werden. 

Dauer: 4 Stunden (samstags) 

Anforderungen: absolvierter Grundkurs und / oder ein paar Meter Garn selbst spinnen und zwirnen können, Spinnrad mitbringen

Material: die Teilnehmer können sich ihr Arbeitsmaterial aus meinem Sortiment zusammenstellen

Kosten: 35,00 Euro p.P. zzgl. Material nach Preisliste od. eigenes Material

Termine finden Sie hier!

   

Spinnen Aufbaukurse - Herstellung von Effektgarnen

Schluss mit Mausgrau! Sie können die verrücktesten Garne herstellen, hier ist Ihre Phantasie gefragt. Die einzelnen Blöcke bauen inhaltlich aufeinander auf. Die Teilnahme ist demzufolge nur dann möglich und sinnvoll, wenn der vorhergehende Kurs bereits absolviert wurde. Grundlage ist der Anfängerkurs bzw. Erfahrungen und Sicherheit im Umgang mit dem Spinnrad. Neben den Übungen werden auch Informationen zur Faserkunde und zu den Garnkonstrukionen vermittelt. 

Themen (je eine Veranstaltung):

  • Flammen- und Spiralengarne
  • Mehrstufengarne, Cable' - Garn und Boucle'- Garn
  • Singlegarn "ohne" Drall, Material- und Farbmischungen, gezielte Farbverläufe
  • Umspinnungsgarne / Core-Garne / Coils
  • Noppen- und Perlengarne u.a.
  • Freestyle (diverse Abbindegarne, Gestaltungselemente)

Dauer:              pro Thema jeweils ca. 3,5 Stunden

Anforderungen: gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Spinnen und Zwirnen am
                        Spinnrad,
    eigenes Spinnrad ist mit zu bringen

Kosten:            jede Veranstaltung 35,00 Euro p.P. zzgl. 5,00 Euro Materialpauschale  
                         für alle benötigten Fasern, Benutzung von Geräten usw.
                         (Perlen, Seidencocons, Knöpfe u.ä. Materialien sind nicht in der
                         Materialpauschale enthalten)

Termine finden Sie hier!

(Fotos folgen)


Leihspinnräder

Nach absolviertem Grundkurs besteht die Möglichkeit, die erlernten Fähigkeiten an einem Leihspinnrad zu Hause zu vertiefen.  Die Leihgebühr beträgt

  • je Woche 8,00 € (bei Selbsttransport durch den Kunden von / nach Schönstedt)
  • je Monat 25,00 € (bei Selbsttransport durch den Kunden von / nach Schönstedt)

Die Ausleihe ist abhängig von der jeweiligen Verfügbarkeit der Spinnräder und von der Fertigkeit der Spinnerin. An Personen ohne jegliche Erfahrung am Spinnrad erfolgt keine Ausleihe.